Samstag, 23. März 2013

Shopping bei Ikea, Nanu Nana und Deichmann

Hallo ihr lieben,

gestern war ich mit meiner besten Freundin im Kino, was essen und bei Ikea.
Da wir zwischen dem Essen und dem Kino noch Zeit hatten, sind wir noch zu Nanu Nana und Deichmann gegangen.

Eeeeeeigentlich wollte ich bei Deichmann eine bestimmte Tasche kaufen. Ich hatte früher mal eine Schwarze Tasche mit weißen PUNKTEN. Jetzt hab ich im Newsletter eine Tasche gesehen, die mir ganz gut gefallen hat. Die hatte auch kleine Stellen mit weißen Punkten auf schwarzem Grund.
Also sind wir zu Deichmann rein. Ich habe die Tasche auch sofort gesehen. Sie gefiel mir aber doch nicht so gut, wie auf dem Bild und die Henkel sind zu Kurz. Ich trage Handtaschen nämlich über der Schulter. Die Tasche hätte man nur so über den Unterarm oder Ellenbogen tragen können.

Deshalb hab ich mich nochmal umgeguckt. Mir fiel diese Tasche ins Auge.




Diese Tasche erinnerte mich ein weeeenig an eine andere Tasche, die ich früher mal hatte. Hellrosa mit einer Blume drauf. Die mochte ich sehr sehr sehr gerne. Sie sah so niedlich aus. Leider ging sie nach wenigen Tagen kaputt und als ich sie umtauschen wollte, gab es sie nicht mehr. Drama! Ich suchte auch noch lange im Onlineshop, ob ich sie noch iiiirgendwo herbekommen könnte. Aber irgendwann gibt man ja das Suchen dann auch wieder auf. Schade fand ich es schon.

Mir gefiel die schwarze Tasche sehr gut, also ging ich damit zur Kasse.

Kurz vor der Kasse dann... :O :O :O
Da sah ich MEINE Tasche. Rosa mir einer Blume drauf. Freude! Juhu! Ich hab meine Tasche wieder!!!

Aber...
Sie ist so empfindlich. Schwere Sachen kann ich nicht reinpacken. Mist. Überlegen. Nehm ich beide Taschen? Ich kann doch nicht ZWEI Taschen kaufen. Teuer sind sie ja nicht. Aber ZWEI Taschen? Würde ich den Handtascheninhalt immer hin und her packen?

Ich stellte mich an der Kasse an, wollte erstmal die schwarze kaufen, die rosane zurücklegen lassen und noch etwas überlegen.
Eine andere Mitarbeiterin von Deichmann guckte schon auf meine Tasche, sagte zu ihrer Kollegin "Rosa". Die Kollegin ging ins Lager (wahrscheinlich, um Nachschub zu holen).
Jetzt kann ich die Tasche doch nicht zurück legen lassen.
Ich will sie haben.
Aber ZWEI Taschen?

Ich kauft beide Tasche und verließ glücklich den Laden.






Als nächstes gingen wir dann zu Nanu Nana.
Im Eingang hingen TASCHEN.
WAH! Die dunkelblaue mit den weißen Punkten sieht so hübsch aus. Aber ich kann doch nicht 3 Taschen kaufen.
Tat ich auch nicht :D

Ich kaufte die gelben ?Gerbara? und die... ähm... gelben-Osterblumen-vom-Strauch-ich-kenn-mich-mit-Blumennamen-nicht-so-aus-Blumen.
(Die rosanen Blumen und die Vasen kaufte ich später bei Ikea.
Soll ich die Deko so lassen, wie auf dem ersten Bild, mit den gemischten Blumen? Oder lieber sortiert nach Farben? Ich weiß noch nicht.)




Am Ende des Einkaufszentrums kaufte ich mir noch eine Kugel Meloneneis. Lecker. Kalt. Egal, lecker!

Kino.
Wir haben "Rubinrot" gesehen. Kerstin Gier hat das Buch dazu geschrieben. Von ihr habe ich schon mehrere Bücher gelesen.
Man muss dazu wissen, dass ich nicht viel lese. Ein Buch in 3 Jahren ist viel. Auf den Bahnfahrten zu meinem Freund habe ich dann doch mal einige Bücher gelesen ;) Jetzt nicht mehr.
Das Genre ist nicht so meins. Ich wusste vorher über den Film NICHTS. War wohl auch besser. Sonst wäre ich nicht mit gegangen.
Er gefiel mir ganz gut, dafür dass ich kein so "unrealistisches Zeug" mag ;)


Nach dem Kino fuhren wir schnell zu Ikea. 20.10 war der Film vorbei. 15 Min Fahrt. 21.00 schließt Ikea.
Wir haben alles geschafft. 21.01 fuhren wir vom Ikea-Parkplatz :D

2 IVAR-Bretter
1 Tischbein, weil ich beim letzten mal 4 kaufte,
bei einem aber die Kappe unten fehlte.
Ich wollte aber wegen eines Zweieurofünfzigbeines
nicht wieder den ganzen Weg zu Ikea fahren.
Also kaufte ich jetzt einfach eins nach.

Marmelade (ungeplant), Chips (ungeplant)

Gardinenringe mit Klemmen
Spülbürste (ungeplant)
Knobi-Presse (ungeplant)


Beim Ikea-Food kaufte ich dann noch:


...eeeeigentlich wollte ich ja nur den Saft kaufen.
Es kamen noch Apfel-Kekse, Lakritz und superputzige Marshmellowküken dazu.





Kauft ihr auch immer so viel mehr, als ihr eigentlich vor hattet?

Kommentare:

  1. Manchmal ja!
    Aber weniger Handtaschen, bei mir sinds Bücher, ich will mir ein Buch kaufen und gehe mit 3 raus ;-)

    Handtaschen naja ich hab 3 Taschen wobei ich die nicht als HAndtaschen bezeichnen würde, das eine ist ne Tasche da passt ein ganzer Aktenordner rein, oder mein LAppi mit einer Schutzhülle. Die andere Tasche da passt knapp was rein was DIN A 4 größe hat, und dann eine klassische Handtasche die ich aber nicht mehr mag!
    In die 2. Tasche hatte ich mich verliebt, die fand ich einfach klasse, sie ist grün/blau und besteht nur aus reißverschlüssen. einfach ein witziges Design.
    Die andere ist eine Ledertasche in die ich mich auch verliebte, ich sah sie von weitem im Geschäft, suchte keine Tasche, aber ich sah sie und dachte.. wow.. sowas brauchst du noch.. hab nach dem Preis geguckt .. und sie sofort zurück gestellt: 130 E ( oder so)
    Ist eine Fossil-tasche.
    Eine Woche später nach viel überlegen und nicht vergessen-können, hin und herrechnen hab ich sie mir gekauft, und das ist jetzt 6 Jahre her, ich liebe sie immernoch und sie sieht auch immernoch gut aus, keine Gebrauchsspuren.
    Wie ich die Ledertasche kaufte ist typisches Pe- Einkaufsmuster.
    Jetzt hab ich dich/ euch zugelabert :-D
    Ach ja die Blümchen, find ich im MOment noch ein bisserl statisch und ich meine so wie ich sie sehe sind es beides Gerbera, was das buschige sein soll.. keine Ahnung, weiß auch nicht ob das überhaupt ein Vorbild in der Natur hat ;-)

    So nu bist erlöst :-*
    Pe

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure lieben Kommentare. Danke, dass ihr euch so fleißig mit mir austauscht :*