Montag, 29. Juni 2015

Lacke in Farbe ...und Bunt! - Alessandro Thermo mit Franken-Topper

Hallo ihr lieben,

diese Woche wird es dank Lena Aubergine.
Lena zeigt uns den wunderschönen Kiko mit Holo-Glitzer. Den hab ich auch.
Allerdings habe ich mich lieber für einen noch unlackierten Lack entschieden.

Alessandro, Magic Stars, Cadillac
Thermolack, der von pink (warm) zu Aubergine (kalt) wechselt.

Heute trat der Effekt gleich auf, ohne nachhelfen. Sonst habe ich manchmal meine Hände in kaltes und warmes Wasser gehalten, um den Effekt zeigen zu können.


Leider bewahrheitete sich meine Befürchtung. Bereits beim swatchen auf dem Nagelstäbchen hatte ich ja das Problem, dass der Lack auch am nächsten Tag noch nicht trocken war. *Hier* berichtete ich euch bereits drüber.
Zum Glück gibt es schnell trocknende Überlacke! Damit härtete das ganze dann doch noch aus (nachdem ich mir vorher aber viele Macken reingehaun hatte ^^)


Die Macken waren einer der Gründe, warum noch ein Glittertopper drüber kam.
Der andere Grund war, dass ich vorher den Peel-Off-Basecoat aufgetragen hatte. Da MUSSTE dann auch was kommen, was man sonst nicht so leicht entfernen kann. Hihi.

Franken 2015 # 3 war der auserwählte.



So sieht Cadillac auf kalten Fingern aus:



...und so auf komplett wamen:



Kommentare:

Ich freue mich über all eure lieben Kommentare. Danke, dass ihr euch so fleißig mit mir austauscht :*