Mittwoch, 26. Februar 2014

ABCDEFinishes - T wie Teuerster Lack

Hallo ihr lieben,

auf gehts in die nächste Runde ABCDEFinishes.
Diesmal mit T wie Teuerster Lack.

Da ich meine teuereren Lacke aber meistens nicht zum Originalpreis gekauft habe, sondern runtergesetzt oder ertauscht oder in einer Facebook-Second-Hand-Gruppe, weiß ich nicht, für welchen Lack ich das meiste bezahlt habe.
Ich habe euch deshalb einfach mal ein paar teure rausgesucht.

Sortiert von teuer nach weniger teuer ^^


  • Koh: Originalpreis 20,00, gezahlt habe ich 8,00 bei TK Maxx
  • Butter London: : Originalpreis 18,00, den Lack habe ich ertauscht oder Second-Hand
  • OPI: Originalpreis 16,00, 2 meiner OPIs habe ich von OPI bekommen, als ich Lacke für euch, fürs Gewinnspiel bekam und diesen grauen habe ich ertauscht
  • Nicole by OPI: : Originalpreis 8,00 oder 16,00 :D. Weiß es jemand? Auf der Packung stand "Originalpreis für 4 Lacke 64,00". Google spuckt mir 8,00 aus... Gekauft bei TK Maxx für 13,00 im 4er Pack
  • Zoya: Originalpreis 12,00, ertauscht






  • Anny: Originalpreis 10,00, günstiger gekauft in der Second-Hand-Gruppe
  • Color Club Holo: bei Ebay ca 5 Euro + 5 Euro Versand (ich weiß es nicht mehr genau)
  • Sally Hansen: Originalpreis 9,00. Ich habe einen ertauscht und 3 zugeschickt bekommen (Vielleicht von einem Gewinnspiel?)
  • Essie Farblacke: Originalpreis 8,00, gezahlt habe ich im 3er-Set 15,00 oder bei Ebay oder ertauscht oder oder oder
  • Essie Pflege: Originalpreis 9,00, im Sale habe ich weniger gezahlt
  • China Glaze: Originalpreis so um die 7,00. Hier habe ich tatsächlich mal den Originalpreis gezahlt. Ich habe aber auch schon einen in Amerika bestellt, für weniger (obwohl dann mit Versand manchmal der selbe Preis rauskommt)




Und da ich ihn grade trage, zeige ich euch noch den "Nicole by OPI" - "One Big Happy Fame-Ily":


Ich dachte früher immer, es ist eine normale, runde Flasche, bis ich irgendwann man bei Douglas die Flaschenform gesehen habe :D Ich gehe nicht oft zu Douglas.
Deshalb zeige ich sie euch, falls ihr sie auch noch nie gesehen haben solltet ^^


Des Lack deckt mit 2 Schichten.
Er hat wuuunderbar dezenten Schimmer-Glitzer. Man kanns nicht einfangen :I



Wie gefällt er euch?
Was ist euer teuerster Lack?


Fazit:
Ich bin der Meinung, dass man aus dem billigsten und schlechtesten Lack, mit einem ordentlichen Topcoat was rausholen kann. Ich merke von der Haltbarkeit jedenfalls keinen Unterschied zwischen teuer und billig (bis auf gaaaaanz wenige Ausnahmen).
Wie seht ihr das?

Nächste Woche sind dann passenderweise auch die Topcoats/Überlacke dran (oder sind damit andere Überlacke gemeint? Glitzertopper hatten wir ja schon :? )






Mehr zu ABCDEFinishes findet ihr bei den Erfindern der Serie: Strawberrypie und Fräulein Ungeschminkt.

Kommentare:

  1. Mein teuerster ist von O.P.I, bzw sind es die zwei, die ich bei dir gewonnen habe :D
    Der teuerste selbstgekaufte ist von Zoya und hat mich 13€ gekostet.
    Mal aufgefallen, dass deine teuersten ZUFÄLLIG alle lila sind :P?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist mir aufgefallen :D Sie sollten ja zusammen passen.
      Ich hab teilweise noch mehr von den Marken ;)

      Löschen
  2. Wow der Lack sieht so schön auf deinen Nägeln aus! Passt echt gut zu deiner Hautfarbe :)
    Mein teuerster Lack ist von Marc Cain (ca. 21€), den habe ich allerdings geschenkt bekommen.
    Liebe Grüße
    Pia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure lieben Kommentare. Danke, dass ihr euch so fleißig mit mir austauscht :*