Sonntag, 17. April 2016

French

Hallo ihr lieben,

heute gibts mal was ganz schlichtes.

French


Lackiert habe ich zuerst 2 Schichten Essie, Spaghetti Strap


Dann habe ich mit Rival de Loop, French Maniküre das French freihand gemalt.(leider habe ich vergessen den Lack mit zu fotografieren)
Wer es freihand nicht hinbekommt, kann gut auf French-Schablonen zurückgreifen.


Da mir das rosa nicht 100% gefiel, kam noch eine Schicht Nivea drüber (ich glaube, Nivea hat keine Nagellacke mehr im Sortiment)

Wie gefällt euch mein French?

Kommentare:

  1. Deine French Nails sehen wirklich schön aus. Sehr gepflegt. Ich persönlich bekomme das Freihand nicht hin und Schablonen sind da echt für den Ar***. Da läuft immer was drunter und die Kanten sind viel zu hart. Aber ich gestehe, ich habe schon seit Jahren kein French mehr probiert. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ich habe auch mit Schablonen angefangen. Gegens drunterlaufen habe ich früher erst Klarlack lackiert und dann erst weiß, so läuft im Zweifelsfall nur Klarlack drunter. Gegen harte Kanten hilft, am Ende nochmal mit einem sheeren Nude drüber zu lackieren, so wird auch das weiß angenehmer, finde ich :)

      Löschen
  2. Manchmal hab ich auch Lust auf French, ist zwar selten, kommt aber vor. :)
    Dein´s ist super schön und sauber geworden.
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr oft mache ich es auch nicht, aber ab und zu dann doch :D
      Dankeschön :)

      Löschen
  3. Freihand...soll ich meins mal zeigen? :D Das sähe total schlimm aus, bei Dir ist es sooo toll und gerade :)

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Freihand? Klasse... Sieht an dir so super edel aus! Gefällt mir sehr sehr gut. Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure lieben Kommentare. Danke, dass ihr euch so fleißig mit mir austauscht :*