Samstag, 29. März 2014

So dies und das | Uhr-Umstellung, Weihnachten, Nagellackregalsortierung

Hallo ihr lieben,

heute habe ich mal einen Post über dies und das.

Als erstes möchte ich euch erinnern, dass heute Nacht die Uhr umgestellt wird.
Wollt ihr eine Eselsbrücke wissen, wie ihr es euch merken könnt, in welche Richtung?
"Im Frühling stellen die Gastwirte ihre Stühle nach draußen VOR das Lokal. Im Herbst stellen sie sie wieder ZURÜCK ins Lokal."
Entsprechend wird auch die Uhr vor oder zurück gestellt.

Heute Nacht wird die Uhr also VOR gestellt.

---

Außerdem ist heute offiziell Weihnachten vorbei. :D Ich hab die letzten Reste Weihnachtsdeko abgenommen. Morgen kommt Besuch.  Ich kann irgendwie nur aufräumen wenn sich Besuch ankündigt. Schon immer

---


Ich glaube meine Nagelstäbchen sind schon wieder alle. Ich hab doch "letztens" noch 100 bestellt. Hab ich echt schon 100 neue Lacke? Jetzt ist Schluss. Steffi hat Kaufverbot!
Nagelstäbchen habe ich aber heute noch bestellt, damit ich die ungeswatchten Lacke noch swatchen kann ;)

---

Nagellackregal-Sortierung:
Ich bin schon seit Wochen, wenn nicht Monaten am überlegen, ob ich meine Lacke umsortieren soll.
Die Frage ist:
- Nach Farben oder
- nach Marken (und innerhalb der Marken nach Farben)

Ich hatte sie am Anfang nach Farben sortiert.
Dann habe ich sie irgendwann nach Marken sortiert. Inzwischen habe ich so viele neue Lacke, dass ich eh umsortieren müsste.

Der Vorteil, nach Farben zu sortieren ist, dass man die Farben schneller/besser findet.
Nach Marken sieht es aufgeräumter auf.
Ich würde auch gerne besondere Lacke oder Finishes extra stellen.
*seufz*
Vielleicht habt ihr ja DIE IDEE für mich :D

---

So, das wars für heute.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Kommentare:

  1. Ich habe meine Lacke nach Marken sortiert, eben weil es ordentlicher aussieht. Du könntest ja vielleicht deine Swatch-Stäbchen nach Farben sortieren, damit du sofort alle Lacke zu einer Farbe im Überblick hast. :)
    Ich swatche meine Lacke auf Nagelrädern, und wenn ich wirklich mal eine Übersicht über "alle Lacke von Farbe xy" brauche, dann blättere ich die durch, weil ich auf Nagelrädern halt nicht nachträglich sortieren kann. Bei Stäbchen müsste es doch aber gehen... :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe meine Lacke auch nach Marken sortiert. Oft überkommt es mich "Hach, da hast du doch von Marke XY so einen Lack, der wäre jetzt doch toll" und dann brauche ich nur bei der Marke schauen ^^
    Bei mir kommt es eher selten vor, dass ich eine Farbe lackieren will und dann schaue, welche passt. Ich stehe eher immer vor den Nagellackregalen und entscheide spontan ^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe meine Nagellackkiste nach Farbfamilien sortiert. Da komm ich sehr gut mit klar :)

    AntwortenLöschen
  4. Man, ich bin dieses Jahr auchwieder mal Opfer der Zeitunstellung geworden >.< Wie immer halt :D
    Meine Nagellacke habe ich nach Marken sortiert und innerhalb dann nach Farben... Finde ich einfach hübscher anzusehen :)

    Übrigens habe ich deine (sorry ich weiß grad nicht mehr wann) geposteten Pond Nails in meinem Beitrag hier verlinkt...Vielleicht magst du ja mal gucken ;-)

    http://lack-is-all-I-need.blogspot.de/2014/03/neue-aktion-all-about-nailart-1-how-to_3576.html?m=1

    AntwortenLöschen
  5. Das mit der Weihnachtsdeko kenn ich auch. Die wird gegen die Osterdeko getauscht ^^
    Ich überlege auch, wie ich meine Lacke neu sortiere. Kann mich bloß noch nicht entscheiden, wie. Aber ich hab nur so ca. 200... das geht noch *lach*

    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure lieben Kommentare. Danke, dass ihr euch so fleißig mit mir austauscht :*