Mittwoch, 29. Mai 2013

Minzige Frenchnails

Hallo ihr lieben,

heute habe ich mal wieder Frenchnails für euch. Irgendwie mache ich das nicht so oft.

Früher habe ich oft Frenchnails gemacht. Weiß, Pink, Lila... Immer French.
Zur Zeit lackiere ich eigentlich immer den ganzen Nagel...
gestern hatte ich aber mal Lust auf French.

Minzige Frenchnails:








ESSENCE 146 that's what I mint!

Drüber hab ich einen Nail Whitener (gegen gelbe Verfärbungen)

Auf dem kleinen Finger habe ich KIKO 298 (türkises Glitzer). Allerdings ist es mit zu undurchsichtig, als dass ich es auf jeden Nagel auftragen wollte :D




Ist euch aufgefallen, dass ich mir die Nägel gekürzt habe? Hier waren sie noch länger. Sie haben mich genervt...




Tragt ihr lieber French oder den ganzen Nagel lackiert?

Kommentare:

  1. Ich liebe deine Nägel einfach :) habe früher sehr oft Gel auf den Nägeln getragen allerdings als ich es machen lassen habe und danach aufgehört habe, waren alle sehr kaputt.

    Hast du vielleicht Tipps was man machen kann, damit die Nägel wieder ordentlich wachsen ohne immer abzubrechen? Das ist zur Zeit leider mein Problem und auch wenn die länger werden, dass die sich so nach innen "rollen", hast du da auch Tipps?

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wurde schon oft gefragt, was ich mache, dass meine Nägel so lang werden. Ich weiß es nicht. Ich bin vorsichtig mit meinen Nägeln, auch im Alltag. Sie brechen mir auch leichter ab, wenn ich sie nicht lackiert habe. Vielleicht ist es Veranlagung. Aber die Nägel meiner Mutter brechen IMMER ab. Ich weiß es wirklich nicht...
      Ich benutze den härtenden Unterlack von Manhattan.

      Sie rollen sich bei mir auch nach innen (von den Seiten her), wenn sie länger werden. Bei der Länge, wie ich sie vorher hatte... (mit dem rosanen "Karl says tres chick"). Vor allem beim Mittelfinger.
      bei dieser Länge jetzt ist es nur wenig. Ich glaube, das einrollen kann man nur bei Gelnägeln verhindern...

      Löschen
  2. Wow das sieht ja mal super toll aus :) Ich sollte auch mal wieder French Nägel machen...

    AntwortenLöschen
  3. OMG Ich liebe es! sind es deine echten Nägel?:)

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Du hast auch einen schönen Blog und wunderschöne Nägel! Da folge ich dir auch gleich.

    Liebe Grüße
    Dakila

    AntwortenLöschen
  5. Und ich wollte den Nagellack mir kaufen :D Muss dann doch zu dm morgen ;) Finde den so schön :D

    AntwortenLöschen
  6. Womit entfernst du deinen Nagellack?
    Wenn ich so häufig den Lack wechsle, gehen meine Nägel kaputt, splittern und brechen ab...
    LG
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe einen Post über meine Nagellackentferner geschrieben. Guck doch mal in den labels. (wäre ich nicht am Handy, würde ich es dir kurz raussuchen).
      Am liebsten benutz ich dieses töpfchen mit schwamm von boujois (die Marke heißt noch etwas anders, aber ich komm grade nicht drauf).
      Ich hab das Gefühl da ist noch was pflegendes öliges mit drin.
      Es ist so ein pinker Behälter.

      Ansonsten kann ich dir empfehlen die Nägel mal einzucremen oder in olivenöl zu baden. Vor dem lackieren dann warten, bis alles restlos eingezogen ist, z.b. über Nacht

      Löschen
    2. Danke für die Tipps, werde ich ausprobieren :-)
      LG
      Melanie

      Löschen

Ich freue mich über all eure lieben Kommentare. Danke, dass ihr euch so fleißig mit mir austauscht :*