Montag, 5. Oktober 2015

Maritimes Nageldesign

Hallo ihr lieben,

ich war im Urlaub.
Das werden viele von euch nicht gemerkt haben, weil ich einiges vorgebloggt habe ;)

Unser Urlaub ging an die Ostsee.
Mein Mann hatte sich ein Nageldesign gewünscht, das dazu passt.

Erst wusste ich nicht so echt, was ich machen sollte.
Mir kamen meine Wellen-Decals in den Sinn.
Sandfarbe und dunkelblau könnte ich lackieren.
Aber alles nur Wellen wäre zu langweilig.
Dann fiel mir beim durchgucken meiner Decals die Muscheln in die Hände. 
Ich fragte meinen Mann, welche Farben Muscheln haben. Weiß. Also wurden sie weiß.
Und da für mich auch rot eine maritime Farbe ist, musste noch was rotes her.
Anker ist auch typisch Maritim. Da ich mein Nagel-Zubehör schon im Koffer hatte, musste ich sie mit einem Zahnstocher malen. Das fiel mir nicht ganz so leicht. Mit links (ich bin Rechtshänder) gelang es mir fast besser :D

(Interessiert euch, was ich alles an Lacken und Nagelzeug mit im Urlaub hatte?)


Das ist das Ergebnis:




  • Essie Style Cartel
  • Essie Urban Jungle (ich habe das Original Bianca geschenkt, nachdem ich mir ein Dupe dazu selber gemischt habe)
  • Maybelline Record Red
  • Wellen-Vinyls (Ich weiß nicht mehr genau, wo ich sie her habe. Das ist schon länger her. Ich denke, irgendwo in Amerika bestellt)
  • Muschel-Vinyls (Sticker) zum Ausmalen, von Svenjasnailart 




Diese Fotos sind am Strand entstanden:



Wir hatten eine Woche tollstes Wetter. Die Sonne hat uns echt verwöhnt.
Zur Ferienwohnung gehört ein Strandkorb. Es war mein erster Urlaub mit Strandkorb und ich habe es sehr genossen.

Kommentare:

  1. Sehr sehr hübsch! Ich liebe maritime Designs und zu euren Urlaub passt es perfekt. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ich mag maritim nur ab und zu mal. Meine Farbe ist einfach Lila, die ja nicht maritim ist :D

      Löschen

Ich freue mich über all eure lieben Kommentare. Danke, dass ihr euch so fleißig mit mir austauscht :*