Mittwoch, 16. September 2015

Nägel gekürzt und unlackiert

Hallo ihr lieben,

ich habe vor einiger Zeit ja schon angedeutet, dass mir meine Nägel "komisch" vorkamen.
Also habe ich mich nach längerem Überlegen dazu entschlossen, eine Zeit lang keinen Nagellack zu tragen.

Da meine Nägel verfärbt sind, konnte ich sie nicht einfach nur ablackieren, sondern musste sie kürzen.
Außerdem werden meine Nägel oft etwas durchsichtig. Auch das finde ich nicht schön anzusehen.

Also kamen sie ab.



Nach einer Woche sahen sie so aus:



Hier sieht man schon etwas das durchsichtige, es wird dann dunkel.

...und nach weiteren 5 Tagen sahen sie so aus:


Es fiel mir leichter, als ich es vorher gedacht hatte.
Obwohl ich zwischendurch schon gerne mal lackiert hätte :D
Aber letztendlich habe ich es durchgehalten.
Ihr habt in der Zwischenzeit übrigens vorlackiertes gesehen ;)

Früher hatte ich manchmal das Problem, dass die Nägel nach dem Ablackieren anfingen, weh zu tun. (Hier habe ich mehr darüber geschrieben.)
Diesmal nicht. Ich verwendete zum Ablackieren einen Nagellackentferner mit Öl, von Gothic Gala Laquers. Außerdem cremte und ölte ich viel. So konnte ich die Zeit gut überstehen.

Nach den 2 Wochen habe ich wieder angefangen zu lackieren.
Die kurzen, lackierten Nägel zeige ich euch demnächst. Inzwischen habe ich fast alle langen Nagelbilder verbloggt.


Habt ihr Fragen? Immer raus damit!

Kommentare:

  1. Huhu,

    ich denke, das Spannen oder Wehtun nach dem Ablackieren kommt a) vom Austrocknen durch den Nagellackentferner und b) auch ein Stück weit ein Spannen, weil kein Lack mehr drauf ist... verstehst du was ich meine? :D

    Bei mir ist das nämlich auch öfter so ;)

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    das hatte ich noch nie, dass die Nägel nach dem Ablackieren schmerzen. Was es nicht alles gibt. ô_ô
    Durchsichtig werden sie bei mir auch manchmal, aber seit ich den Diamond Strength Basecoat von P2 benutze, nur noch rechts. Da ich links öfter lackiere für den Blog, werden die linken Nägel kurioserweise mehr gestärkt durch den Basecoat, obwohl sie ja öfter beansprucht werden.
    Deine Nägel wachsen aber ganz schön schnell!

    Viele Grüße
    Shirley

    AntwortenLöschen
  3. Meine tuen nach dem Ablackieren auch oft weh...vielleicht fehlt ihnen auch einfach öl...
    Aber schön, dass sich deine erholt haben :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo.. zuerst einmal, schön das es wieder Bergauf geht, mit deinen Nägeln. Wenns schon weh tat, war ja ein Päuschen und Kürzen wohl allerhöchste Zeit..
    ;) Weiterhin GUTE BESSERUNG.. und wie 'lesen' uns auf Facebook ...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure lieben Kommentare. Danke, dass ihr euch so fleißig mit mir austauscht :*