Montag, 25. Januar 2016

Babyboomer mit Stamping

Hallo ihr lieben,

schon seit einiger Zeit wollte ich Babyboomer lackieren.
Babyboomer nennt man ein Gradient/Verlauf von Rosa/Nude zu weiß. Sozusagen ein weich auslaufendes French.




Als erstes habe ich Kiko 372 lackiert.



Mit einem Makeup-Schwämmchen und Essence Wild White Ways habe ich den Verlauf getupft.



Danach habe ich mit Essence Wild White Ways und BPL-028 von Bornpretty gestampt.

Der Ring ist von LadyQueen.



Wie gefällt euch das Design?



Kommentare:

  1. Das sieht schön aus! :)
    Den Begriff kannte ich noch gar nicht, wieder was gelernt.
    Das Stamping sah für mich erstmal wie Leoflecken aus, hätte auch gepasst. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke.
      Ja, haha, jetzt wo du es sagst, sehe ich auch Leopard :D

      Löschen
  2. Babyboomer Nails habe ich noch nie gemacht, aber sie sehen bei dir wirklich großartig aus! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das Design sehr elegant. Raffiniert und doch nicht aufdringlich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt.
      Ich bin ja eher selten unaufdringlich unterwegs :D
      Aber French und Babyboomer finde ich eigentlich auch sooo hübsch <3

      Löschen
  4. Sehr hübsch. :) Das hab ich auch neulich gerade wieder entdeckt.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  5. Sehe und höre ich zum ersten Mal von, aber es sieht wirklich toll aus!!!
    Sehr elegant und unauffällig. Mir gefällt es sehr gut.
    Lieben Gruß
    Frauke :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure lieben Kommentare. Danke, dass ihr euch so fleißig mit mir austauscht :*